Immobilien als Kapitalanlage

Wird die Anschaffung einer Immobilie als Baustein der Vermögensbildung und -sicherung überlegt, gelten letztlich die gleichen Entscheidungskriterien wie bei jeder Kapitalanlage. Es ist zu fragen, welchen Mietertrag die Immobilie nach Kosten abwirft, wie stabil und sicher dieser Ertrag ist und ob bei einem späteren Verkauf mit einem Veräußerungsgewinn zu rechnen ist. Dass Mieten auch sinken oder ausfallen und Immobilienpreise fallen können, haben viele Investoren in den letzten Jahren schmerzlich erfahren müssen.
 
Um das Risiko einer Immobilieninvestition zu reduzieren und die Ertragsaussichten zu verbessern, muss ein Objekt in allen wesentlichen Punkten überzeugen. Natürlich in Bezug auf die Lage, aber auch beim Einstiegspreis, der Qualität, der Architektur und dem Erhaltungszustand. Unsere Immobilienspezialisten prüfen Immobilienangebote nach diesen Kriterien und machen transparent, mit welchen Renditen realistisch zu rechnen ist. Zudem vermitteln wir auf Wunsch Objekte, die nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt wurden.